Unsere Leistungen für Sie im Überblick

Schadengutachten bei Haftpflichtschäden
Schadengutachten bei Kaskoschäden
Kurzgutachten bei Bagatellschäden
Unfallgutachten für PKW, LKW, Motorrad, Wohnmobile, Oldtimer und Youngtimer
Fahrzeugbewertungen aller Art
Lackschichtdickenmessung
Fahrzeugbesichtigung bei Ihnen vor Ort
Schadengutachten bei Haftpflichtschäden

Wenn Sie keinerlei Schuld am Unfall tragen, reguliert in der Regel die Haftpflichtversicherung Ihres Unfallgegners den entstandenen Schaden. Dabei haben Sie ebenfalls das Recht, einen unabhängigen Gutachter Ihrer Wahl mit der Erstellung des Schadengutachtens zu beauftragen, der objektiv den tatsächlichen gesamten Schaden an Ihrem Fahrzeug erfasst.

Lassen Sie sich daher keinen Gutachter von der Versicherung des Unfallgegners aufdrängen. Die Versicherung handelt ausschließlich gewinnorientiert in ihrem eigenen Interesse und wird versuchen, die Schadensumme zu Ihrem Nachteil so weit wie möglich zu drücken.

Die Kosten für den unabhängigen und von Ihnen beauftragten Gutachter müssen ebenfalls von der gegnerischen Versicherung übernommen werden. Das Gutachten dient darüber hinaus nicht nur zur Ermittlung des entstandenen Schadens und der Wertminderung des Fahrzeugs, sondern auch zur Beweissicherung in einem möglichen Rechtsstreit. Lassen Sie sich daher von der gegnerischen Seite nie dazu beeinflussen, kein Gutachten erstellen zu lassen

Sollten Sie sich für einen Rechtsanwalt entscheiden werden die außergerichtlichen Kosten ebenfalls von der gegnerischen Haftpflichtversicherung übernommen. Ebenfalls haben Sie die freie Wahl, ob Sie Ihr Fahrzeug reparieren oder sich den Schaden auszahlen lassen. Wenn Sie sich für die Reparatur entscheiden, können Sie die Werkstatt Ihres Vertrauens auswählen, um den Schaden beheben zu lassen. Es besteht keinerlei Verpflichtung für einen Besuch in der Partnerwerkstatt der gegnerischen Versicherung. Wenn Sie keine Reparatur in Anspruch nehmen möchten, können Sie sich mit Hilfe des Gutachtens die zu erstattenden Ansprüche auch direkt auszahlen lassen (fiktive Abrechnung).

Schadengutachten bei Kaskoschäden

Eine Vollkaskoversicherung greift im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung dann, wenn der Unfall Ihre eigene Schuld war. Wenn Sie also zusätzlich Vollkaskoversichert und somit auch gegen eigenverschuldete Schäden an Ihrem Fahrzeug geschützt sind, sind Sie erst einmal auf der sicheren Seite. Dennoch sind Sie durch Ihren eigenverantwortlichen Unfall weisungsgebunden und sollten sich genau an die Vorschriften Ihrer Versicherung halten. Hier ist das einzig logische Vorgehen, den Gutachter zu akzeptieren, den die Versicherung schicken möchte – wenn sie dies tut. 

Auch, wenn die Schadenssumme wahrscheinlich höher ausfallen würde, wenn Sie einen freien Gutachter beauftragen, wäre dieses Vorgehen im Falle eines eigenverschuldeten Unfalls nur wenig ratsam. Die Kosten hierfür werden in den meisten Fällen nicht von der Versicherung übernommen und müssen von Ihnen selbst getragen werden. 

Wenn Sie allerdings nicht auf ein unabhängiges Gutachten verzichten möchten, können Sie auch bei der Versicherung anfragen, ob diese die Kosten für einen fremden Gutachter übernehmen möchte. Wenn Ihnen die Versicherung hierzu eine Freigabe erteilt, können wir gerne für Sie tätig werden.

Kurzgutachten bei Bagatellschäden

Bei einem Bagatellschaden handelt es sich um einen Schaden von geringem Wert. Dieser kann zum Beispiel schnell bei einem kleinen Parkrempler entstehen. Die Wertgrenze für einen Bagatellschaden liegt derzeit bei ca. 715 €. Erst oberhalb dieser Grenze ist die eintretende Haftpflichtversicherung Ihres Unfallgegners verpflichtet Ihnen die Kosten für die Erstellung eines Gutachtens zu erstatten.

Ob ein Bagatellschaden vorliegt, ist nach geltender Rechtsprechung, aus der Sicht und den Erkenntnismöglichkeiten der Geschädigten zu bewerten. Als Laie können sie aber in den meisten Fällen nicht genau abschätzen ob Ihr Schaden die Wertgrenze erreicht oder überschreitet. Genau deswegen dürfen Sie auch hier einen Gutachter hinzuziehen.

In diesem Fall biete ich Ihnen an – natürlich kostenlos und unverbindlich – eine erste Einschätzung vorzunehmen ob es sich um einen Bagatellschaden handelt. Ist dies der Fall empfehle ich Ihnen ein Kurzgutachten, statt nur den üblichen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen. Ihr Vorteil: Ein Kurzgutachten hilft Ihnen dabei, die Beweislage auch für kleinere Unfälle sicherzustellen. Die Kosten für ein Kurzgutachten sind nur geringfügig höher als für einen Kostenvoranschlag und werden in der Regel auch von der gegnerischen Versicherung übernommen.

Unfallgutachten für PKW, LKW, Motorrad, Wohnmobile, Oldtimer und Youngtimer

Nach einem Verkehrsunfall benötigen Sie schnelle, effektive Hilfe. Zur Feststellung der Schäden ist ein Gutachten erforderlich. Als Unfallgutachter und Sachverständiger für Schäden und Bewertung gehört es zu meinen Hauptaufgaben, fundierte und verlässliche Unfallgutachten zu erstellen und Ihnen einen umfassenden Service in der Schadenabwicklung zu bieten.

Das Schadengutachten bildet dabei die Grundlage für eine schnelle und korrekte Abwicklung mit der gegnerischen Versicherung. Im Gutachten werden u.a. alle relevanten Fahrzeugwerte, die voraussichtlichen Reparaturkosten, der Reparaturweg, sowie eine gegebenenfalls anfallende merkantile Wertminderung ermittelt. Mit einer aussagekräftigen Bilddokumentation der Schäden zur Beweissicherung schließt das Gutachten ab.

Ob PKW, LKW, Motorrad, Wohnmobil, Oldtimer oder Youngtimer, vom Anruf bis zur Abwicklung biete ich Ihnen einen umfassenden Service. Rufen Sie uns einfach an, wir besprechen dann gemeinsam den Ablauf der gesamten Schadenregulierung.

Fahrzeugbewertungen aller Art

Wann benötigen Sie eine Fahrzeugbewertung?

Eine Fahrzeugbewertung ist immer dann erforderlich, wenn Sie den Wert Ihres Fahrzeuges gegenüber Versicherungen, Banken, und Behörden, oder am freien Markt belastbar begründen und belegen wollen.

Dies kann z.B. ein Oldtimergutachten zur Versicherungseinstufung, eine Zustandsbewertung für den Fahrzeugkauf, oder eine Wertbestimmung nach einem individuellen Fahrzeugumbau sein.

Je nach Verwendungszweck werden z.B. der Zeitwert, Marktwert, Wiederbeschaffungswert oder Restwert bestimmt. Dabei fließen alle wertrelevanten Faktoren in das Wertgutachten ein.

Hierzu zählen unter anderem:
Fahrzeugalter
Laufleistung
Allgemeine & technische Fahrzeugdaten
Serienausstattung
Sonderausstattung
Technischer und Optischer Fahrzeugzustand
Beurteilung vorhandener Schäden, wie Kratzer, Steinschläge, Parkdellen oder versteckte Unfallschäden
Wertsteigernde Faktoren, wie etwa ein neuer Motor oder ein neues Getriebe
Wertmindernde Faktoren, wie reparierte Unfallschäden
Wartungshistorie
Zubehör

Unser Leistungsangebot umfasst: 
Wertgutachten für Oldtimer, Youngtimer und Liebhaberfahrzeuge
Gebrauchtwagenbewertungen
Wertgutachten für individuelle Fahrzeuge und Sonder-Kfz
Zeit- und Stichtagswertbestimmung

Sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie, welches Gutachten für Ihre Zwecke geeignet ist.

Lackschichtdickenmessung

Gerade beim Gebrauchtwagenkauf ist eine Lackschichtdickenmessung zur Feststellung von Vorschäden und zur Beurteilung der Qualität einer Reparaturlackierung von großer Bedeutung.

Die Lackschichtdicke einer modernen Fahrzeuglackierung liegt im Bereich von 80 bis 160 µm. Dies entspricht in etwa der doppelten Stärke eines menschlichen Haares. In den Lackierstraßen moderner Automobilhersteller werden die verschiedenen Schichten nahezu ausschließlich von Lackierrobotern aufgetragen.

Dieser Standard garantiert einen Farbauftrag von gleichbleibender Qualität. Bei einer Reparatur werden die Lackschichten in der Regel von Hand aufgebracht. Hierbei werden normalerweise deutlich höhere Lackschichtdicken ab 200 µm erreicht. Durch speziell dafür ausgelegte Messgeräte ist es dem Fachmann möglich, genau diese dickeren Lackschichten an einem Fahrzeug aufzuspüren und zu bewerten. Die Lackoberfläche wird durch die Messung nicht beschädigt.
Mit einer Lackschichtdickenmessung schaffen Sie Transparenz und Sicherheit vor dem Fahrzeugkauf.

Jetzt einen Termin vereinbaren.

Fahrzeugbesichtigung bei Ihnen vor Ort

Gerade nach einem Unfall ist es ratsam, dass Sie Ihr Fahrzeug möglichst kurzfristig nach dem Schadenereignis besichtigen lassen, wenn dies möglich ist. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Unfallsituation korrekt erfasst wird und die Schäden am Wagen unverfälscht dem Unfall zugeordnet werden können. 

Unsere Fahrzeugbesichtigung kann zeitnah und bequem bei Ihnen vor Ort, an Ihrem Arbeitsplatz oder in der Werkstatt erfolgen. In der Regel können wir mit Ihnen Besichtigungstermine noch am gleichen oder folgenden Werktag vereinbaren.

Sollten Sie einen späteren Termin wünschen, so ist dieses auch außerhalb unserer üblichen Geschäftszeiten sowie an Wochenenden möglich. Selbstverständlich entstehen Ihnen hierbei keinerlei zusätzliche Kosten.

Rufen Sie mich noch heute an 0178-5889438

Sie hatten einen Kfz-Unfall und benötigen schnelle Hilfe bei der Erstellung eines Unfallgutachtens? Oder Sie möchten Ihr Gebrauchtfahrzeug, den Oldtimer oder Youngtimer bewerten lassen?

Menü